Suchen

Hitzebehandlung

Heat Treatment Technology (Wärmebehandlungstechnologie) findet Anwendung beim Behandeln und Desinfizieren von Verpackungsholz und Stauholz in Übereinstimmung mit den internationalen Regularien. Das Holz wird in ein spezielles Heizsystem plaziert, das die Temperatur auf mindestens 55°C erhöht. Während der Behandlung wird die atmosphärische Feuchtigkeit genau verfolgt. Die fertigende Firma muss beim phytopathologischen Service registriert sein, um das behandelte Holz zu markieren und die nötigen Zertifikate ausstellen zu können.

Warehousing

Sie brauchen sich über die Lagerung Ihrer umgeschlagenen Güter keine Gedanken zu machen. Diese stehen sicher in unseren AEO zertifizierten Zolllagern.

Mehr über diese Aktivität